Header

Über uns

Mit dem Neubau des Kirch- und Kulturzentrums Sentupada im Jahre 2003 entstand die Idee in diesem Haus auch Events verschiedenster Richtungen zu organisieren.

So wurde die Porta Aviarta, was auf Deutsch heisst offene Türen im selben Jahr aus Mitglieder der Katholischen Kirchgemeinde Domat/Ems gegründet.
Am 12. Dezember 2003 fand bereits die erste Veranstaltung mit dem Trio Pan e Tone statt. Die Porta Aviarta machte ihre Türen in der Zeit von 2006 bis Ende 2010 zu.

Im Frühling 2011 öffnete die Porta Aviarta wieder ihre Türen. Seither finden viermal jährlich Veranstaltungen statt. Diese Veranstaltungen sind bei der Bevölkerung sehr beliebt und werden immer sehr gut besucht. Die Porta Aviarta feierte im 2016 ihr 10-jähriges Bestehen. Über 35 Veranstaltungen fanden bisher in der Sentupada statt.